top of page

Rückblick: 1. Hunde-Rally von Tiere im Notstand


Bei der ersten Hunderally von Tiere im Notstand durften wir einen Sonntag voller Freude, Teamarbeit, guter Laune und tollem Wetter erleben. Über 150 Mensch-Hund Teams traten voller Motivation an und absolvierten eine 5,2 km lange Strecke zwischen Diessenhofen, Basadingen und Willisdorf, an der sie insgesamt 7 Posten bewältigen mussten. Bei diesem abwechslungsreichen Event waren Geschicklichkeit, Wissen, Geduld und auch eine Prise Glück gefragt.


Die Teilnehmer der Rally hatten nicht nur die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen, sondern auch etwas Gutes für die Tiere von Tiere im Notstand zu tun. Der gesamte Erlös dieses Tages wurde vollumfänglich an Hunde und Katzen auf Sardinien gespendet, die dringend Unterstützung benötigen.


Die Plausch Hunde Rally bot jedoch nicht nur sportliche Herausforderungen und soziales Engagement, sondern auch zahlreiche weitere Aktivitäten, die den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis machten. Nachdem die Teilnehmer unterwegs Kalorien verbrannt hatten, konnten sie sich in der Festwirtschaft stärken und die verbrauchte Energie wieder aufnehmen. Eine Fotobox lud zu lustigen Erinnerungsfotos ein, während ein kleiner Flohmarkt die Möglichkeit bot, nach Schnäppchen zu stöbern.


Die Bilder der Rally findet ihr hier: https://www.tiereimnotstand.ch/post/bilder

Als Belohnung für das Absolvieren des Parcours erwartete die Besucher ein reich gefüllter Gabentisch, an dem grosszügige Spenden und Geschenke für die Unterstützung der Tiere bereitstanden.


Die Plausch Hunde Rally in Diessenhofen war ein Ereignis, das Menschen und ihre Vierbeiner zusammenbrachte. Wir möchten allen Teilnehmern und Besuchern nochmals unseren herzlichen Dank aussprechen. Ihr Enthusiasmus, Ihre Großzügigkeit und Ihre Unterstützung haben Rally zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht!






566 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page